Alter Stein-Neuer Schein.Alter Stein-Neuer Schein.

Die Kämmerei - einst Schatzkammer der Landeshauptstadt - erstrahlt in neuem Glanz. Der Bau aus den 1950ern vereint in sich historische Architektur, modernste Technologie und eine ausgezeichnete Lage. Hereinspaziert!

Blick in die Vergangenheit.

Vis-à-vis zum Rathaus entstand während des Wirtschaftswunders dieses repräsentative Gebäude - mit Arkaden, filigranen Metallsäulen mit Lorbeer-Kapitellen am Haupteingang sowie zahlreichen Reliefs bzw. Bauplastiken.

Dank der Anforderungen aus dem Denkmalschutz hat der damalige Stil selbstverständlich auch nach der umfassenden Sanierung seinen Platz und verleiht dem Gebäude eine einzigartige Note. Dieser Remix hat es in sich!

blick
blickblick

Key facts

3.381 m²

Grundstück

9.250 m²

Fläche

5

Stockwerke

Nutzungsarten

Entwurf

Baujahr

Gepl. Fertigstellung

Gastronomie, Retail, Event, Büro

sop Architekten, Düsseldorf

1952/1956

Q2 2023

Highlights des Projekts

exklusive Büroflächen, teils unter Denkmalschutz

modern ausgestattet mit Smart Building Technologie

Öffnung des Gebäudes zum Marktplatz

Ausbau des Dachgeschosses in attraktive und individuelle Office-Flächen

Umstrukturierung der Retailflächen zu großzügigen Einheiten

Belebung des Gebäudes und des Standorts

Umgang mit denkmalgeschützten Elementen: z.B. Bogendach im Eventbereich, Leuchten, Farben und Materialitäten

Lage:
Zwischen Altbier
& Neuzeit.Lage
Zwischen Altbier
& Neuzeit.

Speisen Sie mit den Kollegen oder Geschäftspartnern direkt im Haus - oder nutzen Sie das große Gastronomieangebot der urigen Altstadt, des Carlplatzes und dem Rheinufer. Sie möchten mehr sehen? Wie wäre es mit der Königsallee, dem Kö-Bogen oder der Flingernstraße? Die U-Bahn-Haltestelle Heinrich-Heine-Allee ist gerade mal 5 Gehminuten entfernt! Los geht’s!

Die Nach -
barschaftDie Nach -
barschaft

Um mehr zu entdecken, benutze zwei Finger!

map map map map

Kämmerei

Das kommt wieder in Mode: das Gefühl, sich mal wieder etwas Gutes zu tun. Hier befinden sich Retail- und Caféflächen zum Stöbern und Verweilen.. Passage entdecken
Das Auge isst ja bekanntlich mit! Selten hat dieses Sprichwort so gut gepasst. Mid-century modern-Stil auf zwei Ebenen. Salon entdecken
Das Herzstück ist ein Event für sich! Das zentrale Atrium ist der Platz für Momente, die in Erinnerung bleiben. Atrium entdecken
Achten Sie auf die Work-Nice-Balance - denn hier empfangen Sie Denkmalgeschütze Büros, zeitloses Design und die neue Welt der Arbeit. Atelier entdecken

3D-Modell wird geladen

3D building
dots bg
  • Shopping Ganz Neu Gedacht.Shopping Ganz Neu Gedacht.

    Mit dem aufkommenden Wohlstand während der Zeit des Wirtschaftswunders kam damals die Lust am Leben zurück. Nach der Sanierung wird die Passage der Kämmerei ein zweites Mal diese Lust zurückbringen — und Shopping neu definieren.

    Das Retail-Konzept

    • Zwei Ladeneinheiten mit jeweils ca. 310 m²

    • Nutzungsart: Retail / Café / Bistro

    • Zugang über Arkade zur Marktstraße

    • Retail: Erhalt und Sanierung der denkmalgeschützten Schaufensteranlage

    • Retail: Jeweils ca. 13,50 m Schaufensterfront

    • Café/Bistro: Erneuerung der Schaufensteranlage in Anlehnung an die historische Gestaltung

    • Café/Bistro: die historische Wendeltreppe, der Luftraum, sowie der Kachelraum werden erhalten

    • Lichte Raumhöhe EG: ca. 3,50 m

    • Lichte Raumhöhe ZWG: ca. 2,87 m

    • Mechanische Be- und Entlüftung

    • Heizen/Kühlen über Lüftung

  • Das Auge Isst mit!Das Auge Isst mit!

    Zur Lebenslust gehört natürlich auch die Lust am Genuss. Das Gastronomiekonzept mit Restaurant und Bar — letztere im Tresor der alten Stadtkasse — verspricht Ästhetik auf höchstem Niveau.

    Restaurant

    • Neuer großzügiger Eingang über Marktplatz

    • Großzügige Öffnung der Fassade bei gleichzeitigem Versetzen des historischen Vordachs

    • Die neue Restaurantfläche erstreckt sich über zwei Geschosse, welche durch eine Freitreppe miteinander verbunden werden.

    • EG: Gastraum Restaurant, Küchenbereich Restaurant

    • UG: Gastraum Bar, Tresor, Nebenflächen Restaurant und Bar

    • Lichte Raumhöhe im EG: ca. 4,25 m

    • Anlieferung über Rheinstraße (inkl. Lastenaufzug)

    • Außengastronomie Richtung Marktplatz

    • Restaurant: ca. 125 Sitzplätze

    • Bar: ca. 40 Sitzplätze

    • Barrierefreier Zugang über Marktplatz

    • Mechanische Be- und Entlüftung

    • Möglichkeit einer Außenterrasse auf städtischem Grundstück

  • Für Momente Die bleiben!Für Momente Die bleiben!

    Hier lässt es sich gut arbeiten - Insgesamt 5.083 m2, verteilt auf 3 klimatisierten Etagen. Bis zu 3 Mieteinheiten je Geschoss möglich!

    Event

    • Neuer Zugang (barrierefrei) über Arkade Marktstraße

    • ca. 6,30 m lichte Raumhöhe unter Glasdach

    • ca. 3,40 m lichte Raumhöhe im umlaufenden Bereich

    • Bogendach wird mit Glaselementen geschlossen (öffenbar)

    • Versammlungsstätte bis 1.000 Personen

    • Luftqualität IDA II: 500 Personen, IDA III 930 Personen

    • Fläche bei Stehveranstaltung für bis zu 920 Personen

    • Nebenflächen direkt angrenzend

    • Anlieferung über Rheinstraße

  • Auf die Work - Nice - Balance Achten.Auf die Work - Nice - Balance Achten.

    Unter dem gläsernen Bogendach können Veranstaltungen mit bis zu 1.000 Personen stattfinden. Kunst und Kultur haben nun eine neue, aufregende Bühne in der Kämmerei. Der neue Zugang zu den Veranstaltungen jeglicher Art wird in der Neuauflage barrierefrei gestaltet.

    Offices

    • Bis zu 3 Mieteinheiten je Geschoss möglich

    • Jede Mieteinheit verfügt im 1. OG über eine eigene Terrasse

    • Sämtliche Fenster werden erneuert

    • Einsatz von Deckensegeln für Heizen, Kühlen, Sensorik, Akustik und Licht

    • Maschinelle Be- und Entlüftung

    • Denkmalgeschützt: Bodenfliesen Flur, Treppenhäuser, Einbauschränke, Sitzungssaal

    • Mischung aus offenen und geschlossenen Büroflächen

    • Lichte Raumhöhe unter den Deckensegeln: 3,00 m

    • Flurkoffer: 2,50 m

    • Smart Building durch Sensorik

Das Jetzt sagt:„Hallo Zukunft!“Das Jetzt sagt:„Hallo Zukunft!“

Mit einem Comeback zu New Work könnte man unsere Vision für die Kämmerei auch beschreiben. Schließlich ist im Innern neueste Smart Building Technologie verbaut, die Art-Invest Real Estate im eigenen AIRE Smart Lab in Köln Interessenten gerne vorab vorführt. Die neue Arbeitswelt wird digital, smart und nachhaltig. Bereit zum Update?

CPG

Unsere Vision: Smart BuildingUnsere Vision: Smart Building

  • NACHHALTIGKEIT

  • EFFIZIENZ

  • ZUFRIEDENHEIT

  • KOMFORT

  • SICHERHEIT

  • 3€/m²

    Nebenkosten / Energie

    Ökologisch

  • 30€/m²

    Flächennutzung & Produktivität

    Ökonomisch

  • 300€/m²

    Wellbeing & Gesundheit

    Sozial

Ihr optimierungspotenzial

  • Bis zu 30 % Energieersparnis pro Quadratmeter

  • Bis zu 50 % Auslastung bei 100 % Zuteilung

  • Bis zu 75 % Zeitersparnis bei Raumbuchung und Mängelerfassung

  • Bis zu 20 % Raumluftverbesserung

Smart BuildingSmart Building

Wenn alles mit allem vernetzt ist, entsteht eine Win-Win-Win-Situation: Kosteneinsparungen für Mieter und Betreiber sowie eine Komfortsteigerung für die Nutzer der Immobilie - außerdem: aktive Ressourcenschonung zugunsten der Umwelt und des Klimas.

1.1.

Vernetzung der Geräte und Anlagen im Gebäude Anlagen sind vernetzt und IoT-fähig

2.2.

Vernetzung von Gebäude, Nutzer und Betreiber Interaktion zwischen Mensch und Gebäude

3.3.

Vernetzung mit Services. Neue Formen der Dienstleistung des Nutzererlebnisses

Smart Building phone

IoT-fähige Anlagen und Sensoren

Datentransport über Kabel & Funk

Internetverbindung & Handyempfang

Interaktion und Information

Der geregelte Zugriff auf Daten ermöglicht konkrete Anwendungen und schafft Informationen

Alle Daten werden zentral zusammengeführt Und zugänglich gemacht

intelligente Gebäude - Aire smart lab

Jetzt entdecken

Ausgezeichnete PerspektivenAusgezeichnete Perspektiven

Eine schnelle, zuverlässige und sichere Internetkonnektivität ist eines der wichtigsten Mieterbedürfnisse. Um die Kämmerei auf diesem Gebiet zukunftsfähig zu machen, wird das Gebäude und die Qualität seiner digitalen Infrastruktur planungsbegleitend von WiredScore zertifiziert. In Punkto Nachhaltigkeit strebt die Kämmerei das Zertifikat LEED Silver an.